Logo für Zazzle

Zazzle Gutschein

» Mehr über Zazzle

zazzle Gutscheine August 2017

  • 30 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • 20 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein für Newsletteranmeldung

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • 20 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein auf Poster

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • 15 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein auf Holzleinwände, Puzzle, Tragetaschen & Steinuntersetzer

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • 20 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein auf Tassen

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • 40 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein auf ausgewählte Artikel

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • 50 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein auf Tassen

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • Bis zu 70 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Angebot auf Artikel im Sale

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017
  • 20 Prozent Rabatt Gutschein einlösen Gutscheincode für zazzle
  • zazzle Logo

    zazzle Gutschein auf Grußkarten und Einladungen

    • Mindestbestellwert: -
    • Gültig bis: 04.09.2017

zazzle Gutschein Alternativen

Zazzle gehört zu den wichtigsten Anbietern in der Rubrik Foto & Druck, zu dem Du verschiedenste Gutscheincodes und Rabatte auf Gutscheinbunny findest. Alternativ dazu findest Du aber auch Angebote von esomi, design3000, Jochen Schweizer .

Über Zazzle

Zazzle LogoBei Zazzle handelt es sich um einen Online-Shop für Produkte mit individueller Gestaltung. So entdecken Kunden unter anderem Tassen, Visitenkarten, Einladungen, Karten und zahlreiche Geschenkideen. Dazu gibt es dann viele praktische Online-Werkzeuge, mit denen das individuelle Gestalten der Produkte erst möglich wird. Auf Zazzle lassen sich aber nicht nur individuelle Produkte kaufen, sondern auch verkaufen. Im Online-Shop gibt es zusätzlich viele tolle Leistungen, zu denen sich der Newsletter, das Forum oder aber der Blog des Unternehmens zählen kann. Wer beim nächsten Einkauf Geld sparen will, sichert sich gleich einen Zazzle Gutschein und nutzt diesen für einen guten Rabatt.

Zazzle für individuelle Produkte

Zazzle ist weltweiter Markführer, wenn es um individuelle Produkte geht. Dabei arbeitet das Unternehmen nicht nur mit Künstlern, sondern setzt auch bewusst auf die Zusammenarbeit mit bekannten Marken. Zazzle wurde 2005 in Kalifornien gegründet und wird heute genutzt, um ein Portal als Verbindung zwischen Künstlern, Unternehmen und Privatpersonen zu schaffen. Über die Plattform können zahlreiche individuelle Produkte geschaffen werden. Damit das unkompliziert möglich ist, arbeitet Zazzle bewusst mit anspruchsvollen technischen Modulen, die das erst erlauben und die Möglichkeiten bei der kreativen individuellen Gestaltung in den Mittelpunkt stellen.

Zazzle als Portal für Kreative

Zazzle bietet seinen Besuchern aus aller Welt eine große Auswahl an Millionen von Artikeln an – und es werden immer mehr. Der Online-Shop begeistert mit zahlreichen Motiven und Themen und schafft dadurch eine kaum zu berechenbare Anzahl an Möglichkeiten, wie Visitenkarten, Handy-Hüllen und mehr aussehen können. Hinzu kommt, dass Kunden selbst als Verkäufer aktiv werden können und die Möglichkeit haben, Motive zu erstellen. Hier werden wundervolle Geschenkideen geschaffen. Möglich sind individuelle Poster, T-Shirts, Kunstwerke, Geschenkkarten und einiges mehr. Dank der klaren Struktur der Webseite findet man sich ohne Mühe zurecht. Im Menü kann unter anderem zwischen folgenden Kategorien gewählt werden:

  • Gestalten
  • Shoppen
  • Geschenke
  • Verkaufen

In den jeweiligen Kategorien gibt es eine Übersicht zu den jeweiligen Produkten und den dazugehörigen Bereichen. Doch kann man als Kunde nicht nur durch das Angebot der Webseite stöbern, sondern zusätzlich einige interessante Leistungen nutzen.

Bei Zazzle einkaufen

Zazzle Portfolio

Zazzle bietet viele spannende Produkte, die in Eigenregie gestaltet werden können. Einfach nach Lust und Laune Pullis, T-Shirts, Schuhe, aber auch Accessoires, wie Kappen und Taschen gestalten. Hinzu kommen individuelle Handy-Cases, Haushaltsartikel, Büromaterialien, Visitenkarten, Tassen, Poster, Briefmarken, individuelle Geschenkideen und Einladungen. Diese Produkte und einige mehr können mit individuellen Motiven nach Wunsch ausgestattet werden. Daneben lässt sich über Preis, Farbe, Form und manch andere Eigenheit entscheiden. Um welche Produktrichtung es geht, ist dem Kunden überlassen. Klassische Themen sind Fotografie, Humor, Tiere, Cartoons, hinzu kommen aber auch Politik, Religion, Architektur, Landschaften, Kunst oder Sport und Vintage. Für das Aufdrucken oder Einarbeiten der Motive werden bewusst hochwertige Maschinen genutzt, die die Motive fest an das Material binden und damit auch z.B. beim Waschen in der Maschine schützen. Somit sehen die Produkte nicht nur gut aus, sondern lassen sich auch im Alltag verwenden. Kinder wie Senioren finden bei Zazzle interessante Angebote. Um diese zu finden, reicht das Direkteingeben in die Suchmaske oder aber das Auswählen von relevanten Kategorien. Für Käufer sei der Zazzle Gutschein empfohlen. Mit diesem kann mächtig gespart werden – selbst bei schon reduzierten Produkten.

Auf Zazzle verkaufen

Zazzle VerkaufZazzle bietet Kunden nicht nur das Kaufen, sondern auch Verkaufen an. Kreative Nutzer können sich daher an die Arbeit machen und auf der Webseite zeigen, ob sie kreative Bilder oder vielleicht ganz besondere Designs erstellen. Die Plattform ist dafür eine gute Anlaufstelle. Sie kann man nutzen, um mit der eigenen Kreativität etwas Geld zu verdienen. Damit das auch gelingt, müssen Benutzer lediglich einen kostenfreien Account im Online-Shop anlagen und können hier ihre Angebote präsentieren. So werden Monat für Monat über 25 Millionen Besucher erreicht. Man kann hierbei zusätzlich Einnahmen generieren, wenn man am Zazzle Associate Programm teilnimmt. Hierbei handelt es sich um ein Angebot, bei dem man die Plattform anderen Kunden empfehlt. Dafür erhält man dann einen Bonus gutgeschrieben. Teilnehmer des Programms erhalten zusätzlich den Zugriff auf mehrere tolle Tools fürs Marketing und können damit die eigenen Designs im Web kreativ präsentieren. So ist nicht nur der Bonus von Zazzle sicher, sondern zusätzlich manch ein zusätzlicher Käufer für die eigenen Produkte.

Vorteile dank Newsletter und Kundenkonto

Wer von Zazzle begeistert ist und die Produkte dort in Zukunft gerne kaufen möchte, sollte sich vielleicht ein Kundenkonto anlegen. Dieses ist kostenlos und eine große Hilfe, wenn es um das zeitsparende und bequeme Einkaufen geht. Der Account bietet auch Zugriff auch zusätzliche Produkte und gibt eine Vorschau auf noch kommende Produkte. Dazu können Kunden den Bestellstatus von aktuellen Einkäufen verfolgen und den Kundenservice bei Fragen und Unklarheiten nutzen. Das Hinterlegen der Daten spart natürlich auch viel Zeit, da Anschrift und mehr nicht immer wieder mitgeteilt wird.

Will man an einer der ersten Kunden über Neuigkeiten informiert werden, lohnt sich eine Anmeldung beim Newsletter von Zazzle. Das kostenfreie Abo bietet einige interessante Vorteile, so z.B. eine Vorschau auf die kommenden Angebote der Plattform. Zudem werden mit dem Newsletter immer wieder Produktneuheiten dargestellt. Erwähnt sei zuletzt der Zugang zu vielen Tipps und Tricks im Alltag beim Arbeiten mit Zazzle.

Mitlesen im Forum und Blog

Wer kreative Produkte schätzt und gerne neue Produkte ansieht, kann den Zazzle-Blog aufrufen. Hierbei handelt es sich um eine englischsprachige Webseite, die über den Online-Shop informiert und die Möglichkeit zum Austausch bereitgestellt, aber dann und wann auch sicherlich auf einen Zazzle Gutschein hinweist. Die vielen Beiträge im Blog werden unter anderem in folgende Kategorien gegliedert:

  • Community
  • Inside Zazzle
  • DIY
  • Trending
  • News

Interessant ist daneben das Forum rund um Zazzle. Dieses hat sich darauf spezialisiert, Austauschmöglichkeiten für Nutzer von Zazzle zu schaffen. In den Beiträgen geht es unter anderem um Kreativität, individuelle und selbst gemachte Produkte. Besprochen werden darüber aber auch Fragen, die User an das Unternehmen und die Produkte haben. Wer Zeit und Interesse hat, wird auf Blog und Forum manch einen interessanten Artikel finden, der zum Mitlesen lohnt.

Alles zu Bezahlung, Bestellung und Versand

Wer im großen Marktplatz für kreative Produkte etwas gefunden hat, kann mit dem passenden Zahlungsmittel (angeboten wird PayPal, Überweisung, Kreditkarte, Bankeinzug und Sofortüberweisung) die Bestellung abschließen. Nach Abschluss erhalten Kunden eine E-Mail, die als Bestellbestätigung dient und alle wichtigen Informationen zusammenfasst. Hier wird auch nochmals aufgezeigt, welche Konfiguration der vielen Möglichkeiten gewählt wurde. Alle Bestellungen lassen sich bequem über die Daten im Kundenkonto verfolgen und zeigen auch, wann die bestellten Produkte wohl ankommen werden. In der Regel werden die Produkte am Tag der Bestellung produziert und sind dann bereits nach kurzer Zeit beim Kunden. Je nach Produkt und gewählter Schnelligkeit wird auch der Versand berechnet. Sollte es dann mal Fragen geben, kann der Zazzle-Support bequem per E-Mail erreicht werden.

Mit dem Zazzle Gutschein sparen

Man kann auf der Plattform mit dem Zazzle Gutschein einiges sparen. Vorausgesetzt, man besitzt den Gutschein und wendet ihn bei der nächsten Bestellung auch an. Manch ein Zazzle Gutschein kommt mit einem dazugehörigen Code, manche jedoch ohne. Verwenden lassen sich die Zugänge zu Preisnachlässen übrigens nicht nur von Neukunden. Auch Bestandskunden sparen hier. Bevor man den Zazzle Gutschein einlöst, sollte man die jeweiligen Bedingungen kennen. So ist die Laufzeit von Gutscheinen beschränkt, ebenso lassen sich manche nur ab einem bestimmten Bestellwert einlösen. Einen Gutschein beim Einkauf parat zu haben lohnt jedoch.

Den Zazzle Gutschein aktivieren

Wer nun auf der Plattform ordentlich Geld sparen will, benötigt dafür nur den dazugehörigen Gutscheincode. Um diesen einzulösen, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Die Artikel werden in den Warenkorb gelegt
  2. Dort wird auf „Gutscheincode“ geklickt
  3. Nutzer können dann die Gutschein-Nummer mitteilen
  4. Nun wird auf „Einlösen“ geklickt
  5. Der Warenwert wird automatisch verringert
  6. Es gilt nur noch den Bestellvorgang abzuschließen

Viele Informationen rund um den Shop und Rabatte sowie besondere Aktionen lassen sich auf den Accounts bei FacebookTwitter sowie Pinterest sammeln. Eine ähnliche Plattform, die einen Blick wert sein könnte, findet sich in DaWanda.